Sonntag, 7. Oktober 2018

Mercenary ( Die Carter Akten 1) von Felix A. Münter


Mercenary, Felix A. Münter 
(Coverbild: Papierverzierer Verlag)

Wow, was für ein Thriller! Er hat alles, was man von einem spannungsgeladenen Roman erwarten kann und noch einen Tick mehr. Plot, Stil und Duktus beeindruckten mich. Dieses Buch konnte ich nicht so leicht aus den Händen legen.

Carter hat einen gefährlichen Beruf. Er erledigt verlässlich und verdeckt unangenehme Jobs und stellt keine Fragen - für einen guten Preis. Er arbeitet am liebsten allein und nicht, wie üblich in einem Team. Wir Leser*innen dürfen ihn bei einem Auftrag in New York begleiten. Er lässt uns quasi bei seinem Job über die Schulter schauen und wir bekommen alles hautnah mit. Wir sind so dicht an ihm dran, dass wir schon fast seinen rasenden Puls spüren können, wenn er in eine Stresssituation gerät. Wir lernen seinen Berufsstand kennen, angefangen bei seiner Lebenseinstellung, seiner Rechtfertigung, warum er diesen Beruf ergriffen hat. Wir erfahren was genau mit ihm passiert, wenn er angeschossen wird. Was er durchmacht, wenn er sich von einer schweren Verletzung erholt. Seine Strategie für die Lösung brenzliger Situationen, aber auch für den Umgang mit seinem Auftraggeber. Die Action, Spannung und Entwicklung des eigentlichen Auftrags, kommt dabei nicht zu kurz.

Der Schreibstil ist wie der Protagonist selbst: Gerade heraus, pragmatisch, ohne Umschweife oder Gefühlsduselei. Das Zusammenspiel des Charakters der Hauptfigur mit Schreibstil und Plot ist stimmig und wirkt keinesfalls konstruiert oder an den Haaren herbeigezogen. Eine sehr interessante Herangehensweise an einen Thriller.

Wie ich schon eingangs schrieb: Das Buch ist ein page-turner, kein 0-8-15 Thriller und sehr zu empfehlen. Wenn sich die Serie in dem Stil fortsetzt, bleibt es spannend!



Das Buch erschien in dem kleinen Essener Verlag Papierverzierer und wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.


Eckdaten: Band 1 der Serie Die Carter Akten, 164 Seiten

SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Kommentare von euch!

© Lora liest. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig