Mittwoch, 6. Dezember 2017

Der wandernde Adventskalender: Woche 2


So ihr Lieben, tut mir, leid, dass ich etwas verspätet in die zweite Woche starte. Ich musste entscheiden, ob ich die Aktion fortsetze oder nicht. Denn ich muss ganz ehrlich sagen, ich bin ganz schön enttäuscht von der Buchblogger Community. Das Konsumverhalten, das in der Adventszeit an den Tag gelegt wird, ist nicht mehr feierlich. Bloß nicht zu viel Mühe machen und womöglich Gedanken um einen eigenen kleinen Blogpost machen. Dann lieber eine hastige Zeile in die Kommentare geworfen und mit Glück ein Buch umsonst abgreifen. Wie lieblos ist das denn? Mir ist meine Zeit und die Mühe und Kosten, die ich in diese Aktion gesteckt habe, ehrlich gesagt zu schade für so etwas. Dann lese ich lieber ein gutes Buch, als meine kostbare Zeit zu verschwenden.

Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit und spende die schönen Bücher (natürlich nach Absprache) lieber für einen guten Zweck.
SHARE:

Kommentare

  1. Huhu May,

    ach man, das tut mir ehrlich leid, dass das mit der Aktion nicht so geklappt hat, wie du es dir vorgestellt bzw. gewünscht hast. Ich wollte eigentlich ja auch mitmachen und hatte sogar eine Idee für einen Post (der sollte dann am ersten Advent erscheinen), aber bei mir hat es zeitlich einfach nicht gepasst. Ich kriege im Moment kaum was auf die Reihe und habe bis zu letzten Sekunde noch mit dem 3oaK-Post gekämpft *seufz* In diesem Jahr wird wohl aus genau diesem Grund auch auf meinem Blog nichts mehr passieren bzw. nicht mehr viel, das wirklich großen Inhalt mit sich bringt. Ist gerade alles doof :/

    Ich hoffe, du bist nicht allzu enttäuscht und kannst die Vorweihnachtszeit trotzdem noch genießen <3

    Liebe Grüße
    Sas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Sas, ja der vorweihnachtliche Stress hat es in sich. Ich wollte auch zu dem letzten 3oaK schreiben und bin nicht dazu gekommen.
      Ich habe rechtzeitig die Reißleine gezogen, um mir die Weihnachtszeit nicht verderben zu lassen. Aber ich hätte mir denken können, dass es nicht so gut läuft, ich war ja dieses Jahr nicht besonders aktiv.
      Lieben Dank für deinen Trost --- die Challenge wird aber laufen! :-)
      LG
      May

      Löschen
    2. Bei mir liegt es leider nicht an der Vorweihnachtszeit, das geht schon seit einigen Wochen, wenn nicht sogar Monaten so *seufz* Meine Batterien sind einfach komplett leer und ich komme nur noch durch den Alltag - bei allem, was darüber hinaus geht, überlege ich zweimal, ob die Energie es wert ist. Ich hoffe so sehr, dass ich während meines Urlaubs Ende des Jahres ein wenig auftanken kann, damit ich 2018 wieder richtig durchstarten kann.

      Ach, ich glaube, das liegt gar nicht unbedingt daran, dass du so wenig gebloggt hast. Menschen sind im Allgemeinen eher faul und machen sich so wenig Mühe wie möglich und hoffen, trotzdem, etwas abgreifen zu können.
      Das ist mir neulich auch bei einem Gewinnspiel aufgefallen. Dort musste man eine Frage beantworten, deren Antwort an einer anderen Stelle auf der Homepage stand. Und 99% der Leute haben einfach den richtigen Satz kopiert und eingefügt. Kein persönliches Wort, keine Grüße, gar nichts. Finde ich einfach unmöglich.

      Auf die Challenge bin ich gespannt... so als Bus- und Bahnleser habe ich sie mir auch schon vorgemerkt :D
      Ich hoffe, dass ich bis Mitte des Monats meine eigene Challenge auch noch fertig geplant kriege, ich will sie unbedingt nächstes Jahr durchziehen :)

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Sas

      Löschen
    3. Hey Sas,
      dann bleibt als Konsequenz, keine Aktionen mit Gewinnspielen mehr zu machen. Es ist wirklich schade, wie stark sich die Community verändert hat.
      Ich wünsche dir einen super erholsamen Urlaub! Und ich bin sehr gespannt auf deine Challenge. Auch wenn ich die Serie bis jetzt noch nicht geschaut habe. Aber meine Tochter arbeitet daran, mich zu überzeugen.. :-)
      Liebe Grüße
      May

      Löschen
    4. Huhu May,

      ja, vermutlich sieht das so aus :( Oder eben "einfache" Gewinnspiele, wo man zB nur eine Frage beantworten muss, vielleicht geben sich die Leute da mehr Mühe. Eigentlich habe ich da (zumindest in der Buchblogger-Szene) keine allzu schlechten Erfahrungen gemacht.

      Und ich sage es gerne noch einmal: ich gebe deiner Tochter absolut recht! Guck dir zumindest die ersten paar Folgen an! :D

      Liebe Grüße
      Sas

      Löschen
  2. Hey,

    das ist sehr schade, dass es hier nicht weiter geht, aber ich verstehe dich! Man investiert Zeit, Gedanken, Mühe und evtl. Geld und es kommt nicht (genug) zurück. Ich weiß nicht, ob die meisten sich keine Gedanken zu seiner Aktion machen wollen. Das ist eine sehr intensive und stressige Zeit. Viele schaffen es wahrscheinlich nicht. Ich z.B. bin voll berufstätig, habe zwei kleine Kinder und bin froh, wenn ich abends, nach 22h, endlich etwas Zeit für mich habe. Dann kann ich lesen, Blogbeiträge schreiben oder andere nötige Sachen aus und für den Haushalt, den ich tagsüber nicht schaffe. Der Tag hat einfach zu wenig Stunden...
    Sei nicht zu lange betrübt! Deine Idee war toll. Vielleicht machst du das nächste Mal eine abgspecktere Version draus. Vielleicht ohne extra Beitrag für die, die mitmachen wollen...
    Wünsch dir ne schöne Adventszeit!

    GlG vom monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Monerl,
      Ich finde es auch schade und es fiel mir nicht leicht diesen Schritt zu tun. Mir war es dann am Ende lieber, einen klaren Schnitt zu machen, als die Aktion enttäuscht durchzuschleppen. Die Idee der Aktion werde ich auf jeden Fall für das nächste Jahr aufbewahren. Danke für den Zuspruch. Mal sehen, vielleicht läuft es dann tatsächlich besser.
      Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit!
      Lora

      Löschen

Ich freue mich sehr über Kommentare von euch!

© Lora liest. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig