Sonntag, 10. Juli 2016

Der Kampf mit dem SuB --- ich gebe mich nicht geschlagen. Noch nicht!


Leute, es ist mal wieder ein Beitrag über meinen Stapel ungelesener Bücher (SuB) fällig. Auch wenn ich dieses Thema am liebsten ignorieren möchte. Nicht zuletzt, weil ich bei der letzten Staffel der Sparfuch-Challenge kläglich gescheitert bin. Ich sage nur: "Wenig gelesen, viel angeschafft". Auch wenn das letzte Quartal nicht gerade zum SuB-Abbau beigetragen hat, werde ich nicht aufgeben und mit neuen Mitteln dem SuB auf die Pelle rücken.

Bevor ich diese vorstelle, möchte ich noch kurz meine Bilanz zur Sparfuchs Challenge ziehen. Ich bin nach wie vor begeistert von dieser Challenge, die sich Nine von Nine im Wahn ausgedacht hat. Ich kann zuschauen, wie sich meine erlesenen Einnahmen steigern und der SuB schrumpft. So die Theorie. Leider war ich dieses Mal so begeistet, dass ich weit über Plus der erlesenen Einnahmen war, dass ich das Geld direkt wieder angelegt habe. Nun bin ich mit dem SuB wieder dort, von wo ich gestartet habe.


Kürzlich hatte ich ein interessantes Kommentar-Pingpong mit Sas von Sas.Verse, wobei wir auf den unsichtbaren SuB im eReader kamen. Ihr Vorschlag: Die Bücher auf Zettel schreiben und bei Bedarf einen zum Lesen ziehen und sich überraschen lassen. Diesen Vorschlag musste ich sofort umsetzen. Und so sieht es aus:


Ich habe die Zettel ganz klein gemacht, damit es nicht so viel aussieht, und dennoch war ich ganz schön erschrocken über die Masse an Büchern, die sich im eReader verstecken. 

113 Bücher liegen jetzt in der SuB-Dose. An manche Bücher konnte ich mich gar nicht mehr erinnern. Vielleicht hat jemand sie mir heimlich auf den Reader geladen? Aber außer mir kommt dort niemand ran. Es ist gespenstisch.


Meine Frage an euch: Welche Mittel nutzt ihr denn, um euren SuB abzubauen - oder habt ihr schon aufgegeben?

SHARE:

Kommentare

  1. Hi,

    unser heiß geliebter SUB, ein immer wieder tolles, aber auch leidiges Thema :D

    Ich habe aktuell (ohne meine Neuzugänge, die ich noch posten muss) 65 Bücher (Print + eBook) auf meinem SUB und obwohl mir diese schon zu viel sind, mache ich bei keiner Challenge mit. Ich muss Lust auf das Genre und das Buch haben, da bringt es mir nichts, wenn ich lose und mich dann hinterher quäle oder gar ärgere. Zum Schluß bringt mich das noch in eine Leseflaute - nein Danke! :)

    Ich wünsche dir viel Glück dabei und vielleicht ist es ja genau das Richtige für dich.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,
      Ja, es scheint eine innige Hassliebe der Blogger*innen zum SuB zu bestehen. :-) Challenges sind noch so ein Thema. Ich habe sie aus den gleichen Gründen, die du nennst gemieden, bis ich auf die Sparfuchs Challenge gestoßen bin. Da kannst du lesen, was du willst und wenn es zufällig zu dem Monats-Thema passt, gibt es ein paar Punkte mehr. So halte ich es jedenfalls damit. Und ich kann mit den anderen Teilnehmern fachsimpeln. :-)

      Lieben Gruß
      Loralee

      Löschen
  2. Ich habe zum Glück einen kleinen SuB, viel Erfolg beim Abbauen ;)

    http://jemasija8.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank!
      Die Wünsche kann ich gut gebrauchen. :-) Ich verstehe auch nicht, warum mein SuB letztes Jahr plötzlich explodiert ist. Ich beneide dich um den kleinen...
      Lieben Gruß
      loralee

      Löschen
  3. Hallo Loralee,

    ach echt? Ich hab meinen Kampf schon lange aufgegeben. Grade jetzt wieder beim einpacken der Bücher, weil wir ja umziehen, hab ich mit Erschrecken festgestellt, das mein SuB doch sehr viel mehr gewachsen ist als ich gedacht habe. Ich dachte ehrlich er wär geschrumpft, auch wenn nur um ein paar wenige Bücher. Tja, dem ist leider nicht so. Anstatt die Grenze unterhalb von 300 ziehen zu können, bin ich jetzt über die 400 hinaus *schock* Dabei kauf ich ja kaum selber neue Bücher, doch 2 Mal im Jahr nehme ich leseex. von der Arbeit mit. Bücher die wir sonst entsorgen da platz für neue gemacht werden muss. Da nehm ich mir dann immer die mit, die mich neugierig machen. Und das scheinen einige mehr gewesen zu sein als ich gedacht habe *hust*

    Ach ja, aufgegeben hab ich den Kampf als ich die 200 Grenze vor paar jahren geknackt habe *gg* Ich hab mir jetzt letztes Jahr einen dringend lesen SuB angelegt, da sind 40 Bücher drau. erst wenn ich in diesen beiden regalfächer wieder platz habe, wird nachgeschoben *lach* Noch funktioniert das...

    Liebe Grüsse und gutes Gelingen ;)

    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Alex,
      bei dir ist es ja nun wirklich kein Wunder, wenn du direkt an der Quelle sitzt. Da ist die Versuchung sicherlich sehr groß. :-)
      Ich wünsche dir so wenig Stress wie möglich beim Umzug, und eine Menge Platz im Regal! :-)
      LG
      Loralee

      Löschen
    2. ch muss sagen, ich hab mich da wirklich gut im Griff. Was das kaufen anbelangt. Letztes Jahr hab ich nicht mal jeden Monat eines gekauft. Aber eben dann die gratis Leseex. Die fallen dann doch jedes mal ins Gewicht *hust*

      Danke, ich bin jetzt schon froh wenn ich am 28. August am Abend den Schlüssel abgegeben habe. ;) Naja, ne menge Platz im Regal... die Wohnung ist kleiner als die hier, also werde ich schauen das ich die wichtigsten aufstellen kann. Die anderen werden wohl eingelagert. Und ganz viele werden weg gegeben. Die die ich eh nicht mehr will.

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
    3. Oh je, du verkleinerst dich ... das ist übel. Ich stand vor ein paar Jahren auch vor der Entscheidung, welches Buch bleibt und welches kann weg. Gar nicht so einfach. Du hast mein Mitgefühl.
      LG, loralee

      Löschen
    4. Ja, leider schon... :( Ne, das ist es wirklich nicht. Na mal sehen... Einige werde ich sicher weg geben... Einfach weil ich sie eh nicht mehr will. Aber viele werden sicher ein Dasein in Keller oder Estrich fristen. Wenigstens die ächsten nächsten 3 Jahren. Denn da denk ich, zieht Junior aus. Spätestens. Dann gibts wieder ein Zimmer mehr.

      Danke dir... Ich werde sicher berichten. ;)

      Liebe Grüsse und schönen Sonntag
      Alexandra

      Löschen

Ich freue mich sehr über Kommentare von euch!

© Lora liest. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig