Dienstag, 12. April 2016

Gemeinsam lesen #22



 Schlunzenbücher  richtet jeden Dienstag die Aktion Gemeinsam lesen aus mit interessanten Fragen rund um das Lesen.


 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade aus der ersten Staffel von Hamburg Rain 2084 den dritten Band "Rehab" von Ralf Wolfstädter. Ich bin auf der ersten Seite, trotz Lesenacht gestern Abend.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Wir hatten die Büchse der Pandora geöffnet und blickten auf die ungezügelte Grausamkeit der menschlichen Natur, das war alles."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Hamburg ist im Jahr 2084 zu einem Moloch zusammen gewachsen, einer Stadt im ewigen Regen, in der die Menschen in einer streng hierarchischen Gesellschaft um ihr Überleben kämpfen müssen. Dies ist die Kulisse, vor der sechs Autoren von Rainer Werkwerth des Drömer und Knaur Verlags eingeladen wurden, sechs in sich abgeschlossene und sehr unterschiedliche Romane zu schreiben. Ich finde das Konzept sehr spannend und habe die ersten beiden Romane aus der Staffel schon verschlungen. Sehr empfehlenswert! Nun bin ich sehr gespannt auf den nächsten Roman.

4. Hast du ein Lesezeichen oder gibt es etwas anderes, dass du als Lesezeichen missbrauchst?
Ich habe einige Lesezeichen. Meistens sind es Postkarten oder Lesezeichen, die mir von Autoren zugesandt wurden, oder die als Überraschung Wanderbüchern beigelegt wurden. Eine Zeit lang hatte ich Magnet-Lesezeichen. Die waren zwar sehr schön, aber rissen manchmal die Seiten ein. Gar nicht gut! Wenn mir kein Lesezeichen zur Hand ist, nehme ich irgend ein Stück Papier, dass ich aber schleunigst durch ein schöneres Lesezeichen ersetze. Ich habe zum Thema Lesezeichen auch einen Post im Rahmen einer Lesezeichen-Blogparade geschrieben.

SHARE:

Kommentare

  1. Hey Lora,

    also diese Hamburg Rain-Reihe möchte ich auch noch sehr gerne lesen. Das klingt echt richtig, richtig cool! Außerdem mag ich es, wenn Bücher in Deutschland spielen. :)

    Magnetlesezeichen mag ich auch nicht so... liegt aber eher daran, dass das so eine Fummelarbeit ist und ich bei Lesezeichen schnell sein muss... etwa, wenn man in der Bahn liest und JETZT raus muss... da muss ich schnell das Lesezeichen einwerfen können und weg. :)

    Liebe Grüße,
    Anna
    Annas Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      oh ja, in letzter Sekunde aus der Bahn hetzen, das kenne ich nur zu gut. Dann sind die einfachen Lesezeichen viel besser. Die Hamburg Rain ist auf jeden Fall zu empfehlen.
      LG, loralee

      Löschen
  2. Oh nein, die Magnetlesezeichen reißen die Seiten ein???? Das geht ja gar nicht. Danke für die Warnung!!

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber auch nur, wenn man es eilig hat die Bahn zu verlassen. :-)
      LG, loralee

      Löschen
  3. Huhu Lora,

    Ich verwende auch immer Lesezeichen. Mein Freund nimmt auch mal Quittungen oder ähnliches, aber ich hätte dann Angst, dass das Papier abfärbt und meine Bücher versaut :D Das mit den Magnetlesezeichen ist ja mal gar nicht toll :/ Das dürften die aber auch nicht machen :( Danke für die Warnung ;)

    Gemeinsam Lesen #65 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, bei den Quittungen habe ich auch gedacht, dass sie abfärben. Bis jetzt hatte ich aber Glück. Ich habe tatsächlich die simplen Lesezeichen schätzen gelernt.
      LG, loralee

      Löschen
  4. Hi,

    die Hamburg Rain Reihe möchte ich auch lesen. Steht allerdings noch auf meiner WL. Ich bin gespannt. Dir wünsche ich viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Lilly,
      das musst du unbedingt tun!
      LG
      loralee

      Löschen
  5. Hallo loralee,
    dein Buch kenne ich noch nicht, wünsche dir aber noch viel Spaß damit.
    Was die Lesezeichen angeht sind wir uns ja recht ähnlich :D
    Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen! :)

    Wow, ich kenne die Reihe bzw. Staffel, die du liest, überhaupt nicht, finde aber das Konzept super interessant! In sich abgeschlossen und durch die Welt trotzdem irgendwie verbunden, von verschiedenen Autoren. Das muss ich mir mal näher anschauen.
    Magnet-Lesezeichen mag ich eigentlich auch, weil sie nicht ausfallen können. Allerdings wäre ich ausgeflippt wenn sie mir je eine Seite eingerissen hätten! Das geht einfach nicht. Außerdem bin ich so ein zwischendurch-Leser (z.B. in der Fünf-Minuten-Pause) und dann ist es hilfreicher, wenn man das Lesezeichen schnell rausziehen oder reinschieben kann und nicht erst vorsichtig rausfrickeln muss +g+

    Liebe Grüße
    Ivy
    Licentia Poeticae

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ivy,
      für Zwoschendurch-Leser sind Magnet-Lesezeichen wirklich nichts. genau in so einer Situation, wie du beschreibst, ist mir nämlich die Seite eingerissen.
      LG, loralee

      Löschen
  7. Hallo Lora,
    eine interessante Schreibidee.
    Und ich habe wieder was gelernt durch deinen Post bei der Lesezeichen-Blogparade :D Ich gebe zu, dass ich Eselsohren mittlerweile mit reinem Gewissen machen kann, wenn ich gar nichts zum Markieren dabeihabe. Mache ich aber nur bei den Büchern, bei denen ich ganz sicher weiß, dass ich sie behalten werde und mir die Eselsohren dann mehr als freundliche Wegweiser dienen, anstatt als misshandelte Buchseiten.
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana,
      freut mich, dass dir der alte Post gefällt. :-) Ich war selber sehr erstaunt, als ich dazu recherchiert habe. Manchmal lohnt es sich, neugierig zu sein und nachzufragen. Auch wenn es um kleine unscheinbare Dinge des Alltags geht, wie Lesezeichen und Eselsohren. :-)

      Löschen
  8. Hallo Lora,
    "Hamburg Rain 2084" würde ich lesen, wenn es sie als richtige Bücher geben würde, hört sich richtig spannend an und ich wünsche dir noch viel Vergnügen damit.
    Ich mag auch keine Magnetlesezeichen, hab sie zwar in meiner Sammlung und finde sie sehr schön, aber sie schonen die Bücher nicht grade und außerdem benutze ich eh alles andere als richtige Lesezeichen, wie Du ja bei mir gelesen hast, bin nämlich auf Gegenbesuch. ;-)
    Liebe Grüße vom Lesestrand,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie,
      danke, dass du bei mir reinschauest! :-) Ich finde es auch schade, dass es diese Reihe nur als eBook gibt. Sie wäre eine der wenigen Bücher, die einen Ehrenplatz in mienem Bücherregal bekäme.
      LG
      loralee

      Löschen

Ich freue mich sehr über Kommentare von euch!

© Lora liest. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig