Freitag, 25. März 2016

Aktion: Osterlesenacht

 

 Jetzt startet die Osterlesenacht bei Lilly's kleine Bibliothek. Ich wurde von der süßen hasenschrift angelockt. Ist sie nicht genial? Die Lesenacht läuft von 20:00 bis Mitternacht. Auf Lilly's Blog und Facebook. Wenn du mitmachen willst, einfach bei Lilly melden.



20:08 (Lesestatus 0 Seiten)
Die erste typische Frage. Welches Buch wollt ihr lesen, und habt ihr euch ein bestimmtest Ziel gesetzt?

Ich fange heute mit einem neuen Buch an: Seelenfieber von Eva Lirot. Es ist ein Thriller. Mehr weiß ich nicht. Ich setze mir bei Lesenächten ungerne Ziele. Heute mache ich eine Ausnahme. Ich will herausfinden worum es in diesem Thriller geht.

21:00 (Lesestatus 7%)
 Wir haben die erste Stunde geschafft.
Aktuell sind ja Ferien. Wie sieht das bei euch aus? Habt ihr gerade Ferien, oder müsst ihr Arbeiten?

Ich hatte gestern meinen letzten Arbeitstag vor Ostern. Danach habe ich Urlaub.

22:13 (Lesestatus 12%)
Wir gehen auf Eiersuche. Hättet ihr euch darüber gefreut, wenn euer aktuelles Buch von euch gefunden wird?
Aber ja! Ich freue mich immer über Krimis / Thriller. Aber wenn ich es mir genauer überlege, hätte ich mich eigentlich über alle Bücher gefreut... naja, fast.

Nächster Morgen (Lesestatus 16%)
Moinmoin ihr Lieben. Da bin ich doch glatt kurz vor 23:00 sang- und klanglos eingeschlafen. Aber vorher habe ich es tatsächlich geschafft mein Leseziel zu erreichen: Eine ganz üble Droge geht in der Paartyscene um, die zum Tod führt. Ist es Zufall oder ist es Mord? Das muss ich noch rausfinden.

Ich bedanke mich bei Lilly für die Organisation ihrer ersten Lesenacht und wünsche allen noch mal Frohe Ostern!
SHARE:

Kommentare

  1. Huhu ^^
    Hab deinen Post verlinkt
    Wünsch dir viel Spaß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Lilly, ich bin schon ganz gespannt auf deine Fragen. :-)
      LG, loralee

      Löschen
  2. Huhu :)

    das Gleiche habe ich auch gerade gedacht ... Ich würde mich über jedes Buch im Osternest freuen, selbst wenn ich es bereits hätte. Dann könnte man das notfalls tauschen oder so, aber meine Mutter traut sich das immer nicht, da sie nicht weiß, welche Bücher ich habe. Naja, und dann hat sie auch einen sehr speziellen Buchgeschmack, aber über ihre Geschenke freue ich mich trotzdem immer. Alle anderen schenken entweder gar nichts oder nur was zum Naschen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Diana,
      Bei uns kriegen nur die Kinder was. Und eine Menge Schokolade, die sie nicht essen und die arme Mama dann ran muss. :-)

      Löschen
  3. Huhu ^^
    Hoffe du hattest eine erholsame Nacht und wurdest nicht von Alpträumen geplagt xD

    Danke das du dabei warst.
    Grüße Lilly

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare von euch!

© Lora liest. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig