Donnerstag, 3. März 2016

Aktion: 3 of a kind I want to be part of

3 of a Kind - ein Blogprojekt vom kopf.kino 

 Auf diese Aktion freue ich mich immer ganz besonders. Die liebe Sas von Kopfkino stellt jeweils zum Dritten des Monats eine sehr interessante Frage. Heute werden drei Welten gesucht, in denen ich gerne leben würde.



Ich würde gerne zusammen mit meinem Sohn auf dem Pokemon Planeten oder in der Pokemon Parallelwelt leben. Wir haben uns sehr oft zusammen ausgemalt, wie es wohl wäre, wenn die Pokemon tatsächlich exisiterten. Wir würden durch die Wälder ziehen und Pokemon sammeln, vielleicht ab und zu das böse Team Galaktik verscheuchen und Prof. Eich in seiner Klinik besuchen.





Es klingt jetzt vielleicht ein bisschen abgedroschen, aber ich würde mich sehr gerne eine Zeit lang in Mittelerde aufhalten. Mit Bilbo in seiner gemütlichen Höhle Tee trinken, mit Gandalf philosophieren und mit Rohans Reitern durch die Gegend reiten und den Frauen mehr Raum in der Geschichte geben..



Foto: KyleCassidy


Ich habe heute einen Austausch mit einem Autoren zu Steampunk gehabt und das brachte mich auf diese Idee. In einer Steampunkwelt zu sein, das würde mich sehr reizen. Mit dem Zeppelin fliegen, die Wahsinnskleider aus der viktorinischen Zeit zu tragen und ganz wilde Abenteuer zu erleben, das stelle ich mir toll vor. Es gibt inzwischen eine Steampunk Bewegung, mit Treffen, bei denen man sich entsprechend verkleidet, kombiniert mit allen möglichen dampfbetriebenen Gadgets. Passende Literatur (dem Ursprung der Steampunk Bewegung) und Musik gibt es ebenfalls. Um noch eins draufzusetzen, fände ich aber die Kombination von Steampunk mit Zeitreisen sehr spannend, wie in der Reihe von Rysa Walker, Im Wirbel der Zeit.


SHARE:

Kommentare

  1. Huhu Lora :)

    Oh ja, Pokemon wäre cool! :D Ich habe die Serie zwar nie obsessiv geguckt, aber ab und an lief sie schon bei uns. Ich mochte Pikachu total und das Pummelluff! :D

    Und wieder Mittelerde... *lach* Ich hatte ja echt gedacht, dass "Harry Potter" die meistgegebene Antwort sein wird, aber nein... doch die ollen Hobbits ;)

    Steampunk ist eine sehr interessante Wahl. Ich habe mich mit dem Thema nie großartig auseinander gesetzt, kenne nur die Bilder vom WGT und ähnlichen Veranstaltungen, aber die Herrschaften sehen schon sehr cool aus :D

    Liebe Grüße
    Sas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Pummeluff ist auch eines unserer Lieblinge und Shiggi. :-)
      Über Mittelerde musste ich auch herzhaft lachen. Ja, so kann's kommen.
      Oh, dann musst du unbedingt Steampunk lesen. Das ist wirklich eine sehr spannende Welt.
      Loralee

      Löschen
    2. Ich fand es einfach immer total süß, wenn es böse wurde und dann alle angemacht halt :D Na ja, und es war ne rosa Kugel, wie kann man das nicht mögen? ;)

      Ist das dann im Grunde wie Fantasy oder Distopia? Oder eher wie unsere Realität, aber mit Modifikationen?

      Löschen
    3. Das spielt in der Viktorianischen Zeit, mit der Kleidung, der Kulisse und das war's. Der Rest ist reine Fiktion. Vieles ist dampfbetrieben, selbst die Waffen, Zeppeline sind normale Verkehrsmittel. Die Geschichten sind sehr vielfältig erinnern manchmal an Fantasy, manchmal an Holmes. Manchmal romantisch.
      Hm, ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll. Du musst einfach mal eins lesen.
      LG, loralee

      Löschen
    4. Das klingt ja schon echt interessant... eigentlich kann ich ja mit historischen Sachen so gar nichts anfangen, aber ich glaube, ich werde mich da mal umsehen und es ausprobieren :)

      Löschen
    5. Oh ja,es würde mich interessieren, wie du es findest. :-)

      Löschen
    6. Ich werde mal die Augen aufhalten und dann bestimmt auch darüber bloggen :D
      Allerdings habe ich im Moment Kaufverbot bzw. ich versuche, mich meinem SUB zu widmen statt Neukäufen *g*

      Löschen
    7. Dann wünsche ich dir viel Erfolg mit dem SuB. Ich versuche auch gerade zu reduzieren mit Hilfe der Sparfuchs Challenge. :-)
      loralee

      Löschen
    8. Danke dir :) Im Moment bin ich noch ganz gut dabei... ich habe dieses Jahr noch kein Buch gekauft :D
      Ich wollte eigentlich bei der "SUB Abbau Extrem"-Challenge mitmachen, aber durch den Internetausfall habe ich die Deadline verpasst *hmpf* Jetzt mache ich's in einem Forum, wo es ein Punktesystem gibt. Geht auch ;)

      Löschen
  2. Mittelerde finde ich,wie du ja bereits weißt, auch einfach magisch. Allerdings hast du recht, dass Tolkien recht wenige weibliche Protagonistinnen erschaffen hat. Arwen und Galadriel sind zwar schöne Figuren, aber sie blieben irgendwie ja schon ,,blass".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Im Film wird ja versucht es auszugleichen. Aber wenn man bedenkt, dass das Buch zu einer Zeit geschrieben wurde, wo Abenteuerromane für Jungs angesagt waren, kann man ein Auge zudrücken.
      LG, loralee

      Löschen

Ich freue mich sehr über Kommentare von euch!

© Lora liest. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig