Freitag, 19. Februar 2016

Lesenacht: bis die Vampire wieder in ihre Särge kriechen


Es ist wieder Zeit für eine Lesenacht. Diesmal lädt Lady Moonlight ein. Vampirfans, aber auch andere Lesebegeisterten sind eingeladen. Gestartet hat die Aktion um 18:00, ich bin etwas spät dran, deshalb beeile ich mich und beantworte fix die ersten beiden Fragen

18 Uhr Frage:
 Welche Bücher möchtet ihr während der Lesenacht lesen?
Ich lese Retro 2032 - Sie vergaßen das Gestern, Band 1 einer Trilogie. Ich würde das Buch als einen dystopischen Science Fiction Roman bezeichnen. Er hat mehr als 500 Worte, also werde ich kein anderes Buch anfangen können. Ich bin gerade erst bei 5 % auf dem eReader. Und Vampire kommen auch nicht darin vor. Dafür Ebola, Gentechnik, der Zerfall der EU und vieles mehr. 

 Klappentext:
Almuth verunglückt auf eisglatter Straße. Sie erleidet ein Schädel-Hirntrauma. Als sie aus dem Koma erwacht, findet sie sich in einer angeblichen Spezialklinik wieder. Ihr charmanter Retter Jonas tröstet sie über die erlittene Amnesie hinweg und verspricht ihr alle nur erdenkliche Hilfe. Doch es steigen Zweifel in der Fünfunddreißigjährigen auf. Sie empfindet ihre Rekonvaleszenz mehr und mehr als Gefangenschaft in einer Klinik ohne Fenster und ohne Kontakt zu anderen Patienten, doch Jonas versucht sie mit wenig konkreten Erklärungen zu beruhigen. Noch ahnt sie nicht zu welchen Experimenten sie missbraucht werden soll.

19 Uhr
 Wie gefällt euch euer Buch bisher? Welche Charaktere mögt ihr am liebsten? Nennt uns doch bitte ein oder mehrere Bücher, die eurem aktuellen Buch ähneln.
Das Buch gefällt mir bis jetzt sehr gut. Ich bin aber nch nicht vielen Figuren begegnet. Almuth, die im Koma liegt und sich im Dunkeln eigentlich recht wohl fühlt, und dann ist da noch Jonas, der eine Menge Geheimnisse vor ihr hat. Es gibt eine Menge Zeitsprünge und Perspektivwechsel, die das Lesen sehr spannend machen. Ähnliche Bücher? Puh, schwer zu sagen... vielleicht ähnelt es ein bisschen Kernstaub von Marie Graßhoff. Aber eigentlich auch ganz und gar nicht.

Ich hole jetzt die Chips und was zu trinken, kuschel mich in meine Wolldecke auf dem Sofa ein und lese ein viertel Stündchen, bis die nächste Frage kommt. :-)

20 Uhr
Gibt es einen richtigen Bösewicht in deinem Buch oder einen Charakter, den du unsympathisch findest? Auf welcher Seite bist du?
Ich glaube schon, aber so richtig hat er sich noch nicht gezeigt. Ich bin ja noch am Anfang. Almuth braucht ein paar Seiten, um aufzuwachen. Ich bin immer noch bei 5 %.

20:17
So, genug gestöbert. Jetzt wird gelesen!

21 Uhr
Welchen Charakter aus eurem Buch würdet ihr gerne zum Kennenlernen „herauslesen“ und warum? Gibt es Bücher, vor denen ihr uns warnen möchtet? So richtig schlechte Bücher?
UI, das ist garnicht so einfach. Einersetz würde ich gerne rof. Hellstein näher kennenlernen. EInfach aus Neugierde. Er ist nämlich überzeugter Vertreter der Eutanasie - aber kein Nazi. Vielleicht ein Rechtspopulist? Auf der anderen Seite würde ich gerne die Vergangenheit von Almuth sehen, oder ihr zumindest helfen das Gedächtnis wieder zu bekommen.

22:30
Mich würde interessieren, welche magischen Fähigkeiten ihr euch wünschen würdet? Wärt ihr vielleicht selbst gerne ein Vampir?  
Hmm, ehrlich gesagt hätte ich gerne eine Auswahl, die ich passend einsetzen könnte. Zaubern, in einen Drachen verwandeln und ganz hoch fliegen. Das wäre cool. Aber wenn ich es mir genau überlege, würde ich gerne eine Zeitreise machen, in die Vergangenheit.

00:00
 Hier kommt eine Frage zur Geisterstunde: Hat euch ein Buch schon einmal so richtig in Angst und Schrecken versetzt?
Oh ja! Der zweite Band der Hanibal Lecter Reihe. Ich weiß gar nicht mehr wie der heißt. Aber das Buch hat mich richtig geschaudert. 

00:17 
Ich geb auf, mein Bett ruft und tippen kann ich auch kaum noch. Und lesen erst recht nicht. Die Lesenacht hat großen Spaß gemacht. Ganz lieben Dank an Lady Moonlight!
SHARE:

Kommentare

  1. Hallo Loralee :)
    Dein Buch klingt schön düster und spannend! Das muss ich mir gleich einmal näher ansehen. Charleen und du haben einen recht ähnlichen Titel (vom Namen her). Retro 2032 und Metro 2033 :D

    LG Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Das ist ja witzig. Das muss ich mir jetzt mal ansehen. :-)
      LG loralee

      Löschen
  2. Hey Loralee,
    unsere Bücher klingen ja wirklich sehr ähnlich *g*
    Das Buch klingt auch so spannend, dass ich es mir direkt auf die WuLi setze!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, deins hab ich mir auch schon vorgemerkt. Der Moskauer Untergrund ist bestimmt sehr spannend. :-)
      Gruß, loralee

      Löschen
    2. Bisher ist es mehr unheimlich als spannend :D Aber der Autor erschaffr eine echt wahnsinnige Atmosphäre...

      Löschen
    3. Ich habe es auch gleich auf meine WuLi gepackt :)

      Löschen
  3. Hallihallo :)

    Zu spät habe ich dir Vampirnacht entdeckt. Hm, wobei, grad hab ich noch nichtmal ein Vampirbuch da zum lesen, wäre also eh nichts geworden. Ich les grad "Maggie und die Stadt der Diebe" hab jetzt aber auch mal eine kleine Pause gebraucht und die Zeit genutzt um ein wenig in Blogs zu stöbern. Ich bleib gleich mal als Leserin hier. Wünsch dir eine schöne Lesenacht. Würd mich natürlich auch sehr über deinen Besuch freuen

    liebe Grüße
    Sandra von http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra,
      du kannst gerne auch ohne Vampirbuch mitmachen :)

      Löschen
    2. Hallo Sandra,
      lieben Dank. Ich schau gern bei dir rein. mein Buch ist auch nicht vampirig.... :-)
      loralee

      Löschen
  4. ich werd mir dein Buch morgen auch mal näher ansehen hab mal so gestöbert bei dir und festgestellt das wir einige Bücher gemeinsam im Regal haben ( nur ich zu meiner Schande die meisten noch ungelesen ).So nun werd ich die momentane Ruhe hier nutzen und noch etwas lesen LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingeborg,
      das ist ja schön, dass es so viele Überschneidungen gibt. :-) Dann gehe ich mal be dir stöbern.
      LG loralee

      Löschen
  5. Ich verabschiede mich für heut. Wünsch euch noch einen angenehmen Abend ♥ Vielen Dank für die nette kleine Runde!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Nacht Charleen, bis zur nächsten Lesenacht :-)

      Löschen
  6. Ich würde auch gerne einmal durch die Zeit reisen, eventuell sogar meine Vorfahren besuchen. Das wäre wirklich toll. Fliegen wäre auch traumhaft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit gaaaanz großen Schwingen durch die Luft gleiten, stelle ich mir fantastisch vor.

      Löschen
  7. Von der Hannibal Lecter Reihe habe ich bisher nur "Schweigen der Lämmer" gelesen und das ist auch schon ewig her. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass der zweite Teil ziemlich schauderhaft ist.

    AntwortenLöschen
  8. Gute Nacht, liebe Loralee :) Vielen Dank fürs Mitmachen! Schön, dass du dabei warst ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare von euch!

© Lora liest. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig