Samstag, 20. Februar 2016

Aktion: SuB am Samstag #3


Heute stelle ich wieder drei Bücher vor, die ein trauriges Dasein in den Fängen meines SuB fristen. Die Aktion  wurde von Nina von Frauhauptsachebunt ins Leben gerufen. Inzwischen ist die Aktion flügge und läuft auch ohne Host weiter. Eine Liste der Teilnehmer*innen findet ihr am Ende des Beitrags.






Heute gibt es wieder Bücher zum anfassen, wie zum Beispiel Das Erlkönig-Manöver von Robert Löhr. Das liegt bestimmt schon zwei Jahre in (oder auf?) meinem SuB. Es hat auch nicht so viele Seiten, wie viele andere historischen Romane, und der Inhalt erinnert mich etwas an die klassischen Agenten-Thiller á la Bond, James Bond. Alex von Humboldt, Heinrich Kleist, Goethe, Schiller und noch ein paar andere Protagonisten des frühen 19. Jahrhunderts müssen den echten französischen König in einer Nacht und Nebel Aktion befreien. Ihr Wiedersacher ist ausgerechnet der aktuelle König Frankreichs, Napoleon Bonaparte. Da klingt doch spannend, oder?


Der Krimi Tödliches Wasser von Qiu Xiaolong lachte mich aus einer Grabbelkiste beim Supermarkt an.Und jetzt lacht es aus dem SuB in meinem Schlafzimmer. Ob es sich dort besser lachen läßt? Zum Inhalt: Oberinspektor Chen macht Urlaub an einem See. Der See ist verseucht durch eine naheliegende Chemiefabrik. Dessen Direktor wird ausgerechnet jetzt ermordet. Aus ist es mit dem Urlaub. Ich bin gerade auf dieses Buch sehr gespannt. Es kann sich nur noch um ein bisschen Zeit handeln, bis ich es lese. Auf jeden Fall noch in diesem Jahr.

Die Zwerge von Markus Heitz. Eine 757 Gramm schwere Wuchtbrumme (ich habe es auf die Waage gelegt) und alle reden davon. Zumindest in der Fantasy-Community. Vor ca. drei Jahren machte ich Urlaub an der Ostsee und hatte Lesestoff vergessen. Das Buch fand ich in einem Antiquariat, kaufte es und kam irgendwie nicht dazu es zu lesen. Seitdem schlummert es in meinem SuB. Mein Sohn hat inzwischen alle Bände der Reihe gelesen und ist begeistert. Und ich kann mich aus unerklärlichen Gründen nicht überwinden, es in die Hand zu nehmen.

Weitere "SuB am Samstag" Blogs: 
Der Bücherwahnsinn
Kleinbrinas Bücherblog
Bücherstöberia
Nusscookies Bücherliebe 
Charleen's Traumbibliothek 
Seitenweise Leselust
SHARE:

Kommentare

  1. Hallo Lora,

    deine 3 Bücher sagen mir... gar nichts *gg* Aber wenn ich mir das so genau mal ansehe, weiss ich auch warum, denn mit den Büchern von Heitz kann ich so gar nichts anfangen, Krimis sind auch nicht grade mein bevorzugtes Genre. Historische Bücher mag ich zwar aber diese Epoche interessiert mich grade gar nicht.

    Wirst du eins davon mal lesen, in nächster Zeit oder dürfen die bei dir noch etwas rum suben *gg*?

    Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag dir ;)
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alexandra,
    kann ich gut verstehen, die Bücher haben mir auch nichts gesagt.Und doch liegen sie in meinem SuB. :-)
    Ich werde sie wieder in den SuB legen und im Laufe des Jahres mindestens zwei davon lesen. Vielleicht helfen auch die Challanges. :-)

    Liebe Grüße, loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsch ich dir viel Erfolg und das du wirklich 2 davon lesen wirst, bin auf alle Fälle gespannt wie dir die Bücher dann gefallen haben.

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen

Ich freue mich sehr über Kommentare von euch!

© Lora liest. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig