Freitag, 25. Dezember 2015

Aktion: Lesend und blubbernd durch die Weihnachtszeit #5


Und schon ist der Heilige Abend vorbei. Das ging schnell, aber das Schöne ist, dass Anka und ihre Weihnachtsaktion bleiben! Und ich darf wieder ganz viele neue Blogs entdecken. Vielleicht hab ich heute sogar etwas Zeit zu lesen.


Tagesaufgaben für Freitag
  • Ich bin neugierig! Zeige bzw. erzähle uns von deinen buchigen Weihnachtsgeschenken! Was lag unterm Weihnachtsbaum, das mit deinem Hobby Lesen zu tun hat?
  • Statte mind. 5 Blogs von der Teilnehmerliste einen Besuch ab, auf denen du bisher nicht vorbeigeschaut hast und hinterlasse mind. je einen Kommentar.
  • Heute soll auch wieder ein bisschen gelesen werden. Wie viel? Das lass jemanden aus deiner Familie oder aus deinem Freundeskreis entscheiden. Diese Person soll eine Seitenzahl nennen, bis zu der du am heutigen Tag versuchst zu lesen.
07:34 
Tja, da muss ich euch enttäuschen, ich habe keine Bücher geschenkt bekommen. Was dem am nächsten kommt, ist die erste Staffel der norwegischen Krimi-Serie "Lillyhammer". Aber mein Sohn hat zwei Bücher bekommen, die ich unbedingt auch lesen möchte:  "Aera - Die Rückkehr der Götter" von Markus Heitz und "Die Flüsse von London" von Ben Aaronovitch.


Und ich habe ein Buch verschenkt, dass der Kindsvater schon hat. Ich überlege es zu behalten, anstatt es umzutauschen. Es handelt sich um "Die schützende Hand" von Walther Schorlau.

Also habe ich am Ende doch noch buchige Weihnachten gehabt, wenn auch indirekt.

Zu den anderen Aufgaben schreibe ich noch etwas im Laufe des Tages. Ich hoffe ihr ihr genießt ihn genauso wie ich.

11:33 
So, Kind sitzt in der Bahn zu den Großeltern. Jetzt kann ich in Ruhe klar Schiff machen, Blogs besuchen und mein Buch weiter lesen. Ich bleibe bei dem Ziel vom 3. Tag. Den Krimi beenden und ein neues Buch starten. Bis bald.

16:40
Leute, ich habe es tatsächlich geschafft und mich mit Tee und Stollen auf das Sofa gesetzt und den Krimi zuende gelesen. Vielleicht schaffe ich es, heute noch die Rezi zu schreiben.


Und hier sind die Blogs, die ich besucht habe:
Mitten im Leben auf dem Lesesofa, ein schöner Blog.
Dunas Leseecke, ich mag Blogs, die sich auf das Wesentliche konzentrieren.
The Nerd's Heart, ein erfrischender Blog, im Layout genauso wie inhaltlich.
Book love, die Frau kennt sich mit Design aus :-)
I'm just a little girl..., den Blog kenne ich schon und schaue gerne immer wieder rein, wie auch heute.
Lena's Welt der Bücher, ganz eindeutig eine passionierte Leserin!

18:51
Mir ist aufgefallen, dass ich noch einen Jubiläumspost schreiben sollte. 100 Follower! Ich kann's immer noch ncht fassen! Und es gibt noch ein Jubiläum bei Book Obsession mit Gewinnspiel, da musste ich natürlich gleich mitmachen. Und dann merke ich gerade, dass ich abschweife. Ich weiß nämlich nicht, ob ich jetzt das nächste Buch starten, oder erst die Rezi für den Krimi schreiben soll.


SHARE:

Kommentare

  1. Das ist auch schön, wenn man buchige Weihnachten ganz unerwartet hat. :)

    Ich drücke dir die Daumen, dass du deinen Krimi beenden kannst und wünsche dir noch einen zauberhaften 1. Weihnachtstag.

    Alles Liebe
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Lilly,
      ich habe tatsächlich gerade eben den Krimi zuende gelesen! Da hat dein Daumen drücken bestens funktioniert. :-)
      Ich wünsche dir auch noch einen schönen Tag
      LG loralee

      Löschen
  2. Hey :)
    Indirekte buchige Weihnachten hört sich doch auch gut an. Besonders wenn du die Bücher, die du deinem Sohn geschenkt hast auch selber lesen willst. So kannst du sie dir ja auch sicher mal schnappen :)
    Bei mir und meiner Mama gab es dieses Jahr auch keine Bücher, aber das kann sich morgen noch ändern, wenn wir zu meinem Onkel und seiner Verlobten fahren, denn dort wird es auch noch eine kleine Bescherung geben.
    Ich wünsche dir noch 2 tolle restliche Feiertage.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabell,
      ja, das war eine große Überraschung! Zumal ich ihm die Bücher nicht mal geschenkt habe. Da hat sein Papa unbewusst meinen Geschmack gleich mit getroffen. :-)
      Dann drücke ich dir die Daumen, dass morgen Bücher unter dem Baum liegen.
      LG loralee

      Löschen

Ich freue mich sehr über Kommentare von euch!

© Lora liest. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig