Mittwoch, 14. Oktober 2015

Kurzrezension: Der Schwarze Regen von Rainer Wekwerth

Prequel der eBook Staffel
Hamburg Rain 2084
50 Seiten
Verlagsgruppe Droemer Knaur

Besuch doch mal den Autor:
Rainer Wekwerth

 Wie sieht Hamburg wohl im Jahr 2o84 aus? Rainer Wekwerth stellt mit "Der schwarze Regen" eine mögliche Variante vor. Die Kurzgeschichte, bzw. das Prequel ist ein Vorgeschmack auf sein neues Buchprojekt. Sechs Autorinnen und Autoren schrieben jeweils eine Folge für die erste Staffel in diesem Setting. Und ich muss sagen, das Leckerli hat bei mir gewirkt.

Hamburg im Jahr 2084 ist düster. Der Klimawandel lässt die See an die Grenzen der Stadt schwappen und es regnet in einer Tour. Die Stadt ist zu einem Moloch angewachsen, in dem strenge Regeln und ein festgefahrenes 3-Klassen-System herrschen. Vor dieser Kulisse muss der Top-Ermittler Josh Banner einen prekären Fall lösen.

Die Charaktere in der Geschichte bleiben für meinen Geschmack zu oberflächlich.  Die Handlung ist, trotz des futuristischen Settings, ein klassischer Krimi, dennoch zappele ich schnell wie ein Fisch an der Angel. Ich will unbedingt mehr über diese interessante Welt erfahren!

Teil eins der Staffel "V2" von Claudia Pietschmann ist bereits erschienen.
Andere Blogs reden über das Projekt: Tiny Hedgehog
SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Kommentare von euch!

© Lora liest. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig